Sonntag, 26. Mai 2019

Zweite Dreiergruppe im Abendmahl

Wenn man das Abendmahlsbild von links nach rechts liest (Leonardo da Vinci war ja Linkshänder), dann hat man zuerst die Denkergruppe. Sie denken über den Verrat - davon handelt das Bild- nach. Von hier aus zur zweiten Gruppe ist ein gewaltiger Sprung. Die Drei erleben den Verrat emotional und zwar jeder auf seine Weise. Sie sind nicht miteinander im Gespräch.



Thomas                              Jakobus der Ältere                             Philippus

Die drei bilden die emotionale Gruppe, die die Aussicht auf den Verrat auf unterschiedliche Weise empfindet.

Keine Kommentare:

Kommentar posten